inJOB, Fachdienst zur betrieblichen Inklusion im Raum Straubing-Bogen:

inJOB ergänzt die Leistungen der KJF Werkstätten gemeinnützige GmbH im Bereich Arbeit und Bildung für Menschen mit Behinderung. Bei inJOB steht eine dauerhafte berufliche Eingliederung von Menschen mit Beeinträchtigungen auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt im Vordergrund. Um dieses Ziel zu erreichen, beraten und unterstützen wir Menschen mit Behinderung bzw. anderweitigen Vermittlungshemmnissen und Arbeitgeber gleichermaßen. Der Fachdienst zeigt Wege und Möglichkeiten einer dauerhaften und nachhaltigen Beschäftigung von Menschen mit Beeinträchtigungen auf.

inJOB vernetzt die bestehenden Angebote der Katholischen Jugendfürsorge der Diözese Regensburg e.V. zur Qualifizierung und Beschäftigung von Menschen mit Behinderung am allgemeinen Arbeitsmarkt in der Region Straubing-Bogen. Diese Angebote umfassen bisher die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung auf Außenarbeitsplätzen sowie deren Vermittlung in sozialversicherungspflichtige Beschäftigungsverhältnisse, die Schaffung von Arbeitsplätzen für Menschen mit Behinderung in der SIGMA Integrationsfirma gemeinnützigen GmbH und die Beschäftigung von erwerbsgeminderten Menschen im Rahmen von Zuverdienstprojekten.

inJOB engagiert sich mit Nachdruck für einen inklusiven Arbeitsmarkt. Gemeinsam mit starken Netzwerkpartnern setzen wir uns für die Qualifizierung und Beschäftigung von Menschen mit Beeinträchtigung auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt in der Stadt Straubing und im Landkreis Straubing-Bogen ein.